JFG Gäuboden Süd
21. März 2016
JFG U17 im Trainingslager
Am Freitag, bei strahlendem Sonnenschein machten sich 20 Spieler und 3 Trainer auf den Weg nach Kempten. Nach der Ankunft wurde sofort die erste Trainingseinheit absolviert. Anschließend wartete ein leckeres Buffet im Jufa Gästehaus auf die Jungs. Danach verbrachten alle den Abend im Erlebnisbad Cambomare, dass sich neben dem Hotel befand. Am Samstag wurde bei Traumwetter 2 mal 90 Minuten auf Kunstrasen trainiert und nach dem Abendessen wurde gemeinsam die älteste Stadt Deutschlands erkundet. Am Sonntag früh fand das letzte Training statt und nach dem Mittagsbuffet wurde die Heimreise angetreten. Bei dieser Teambuildingsmaßnahme kam natürlich der Spaß und die Kameradschaft nicht zu kurz und es machte den Trainern viel Freude, diese tolle Mannschaft die voller Teamgeist steckt zu betreuen.

JFG U17 im Trainingslager
11. März 2016
Einladung zur 6. Generalversammlung der JFG Gäuboden – Süd 2010 e.V.
Am 03.04.2016 findet in der TSV Turnhalle in Pilsting unsere 6. Generalversammlung statt. Beginn ist um 18.00 Uhr.
Wir laden hiermit recht herzlich ein und würden uns freuen, wenn Sie bei der Generalversammlung der JFG Gäuboden – Süd 2010 e.V. teilnehmen würden.

Wir freuen uns auf Euer Erscheinen.

Mit freundlichen Grüßen
JFG Gäuboden – Süd 2010 e.V.
31. Dezember 2015
Kreismeisterschaft
am 9.1. und 10.1.2016 findet in der Dreifachturnhalle des Veit-Höser-Gymnasiums in Bogen (94327 Bogen, Wittelsbacherstr. 4) die Kreismeisterschaften der A-, B-, C-, D- und E-Junioren statt. Die JFG Gäuboden Süd ist hierbei mit den B-, C- und D-Junioren im Einsatz.

Gespielt wird am Samstag:
9:00 UhrE-Junioren
13:00 UhrC-Junioren
17:00 UhrA-Junioren

und am Sonntag:
9:00 UhrD-Junioren
13:00 UhrB-Junioren
1. September 2015
Unsere neue Homepage
Pünktlich zur neuen Saison freuen wir uns sehr, euch endlich unsere überarbeitete Homepage präsentieren zu dürfen. Hier bleiben sie immer auf dem aktuellsten Stand und finden nun im frischen Anstrich alle nützlichen Informationen rund um die JFG Gäuboden Süd.
Viel Spaß beim Erforschen!
21. Juni 2015
JFG Saisonabschlussfeier 2015
Zur Saisonabschlussfeier hatte die JFG Gäuboden-Süd am vergangenen Sonntag eingeladen. Rund 150 Spieler, Trainer und Betreuer sowie verschiedene Funktionäre fanden sich dazu in der Sportheimgaststätte Fritsch in Haidlfing ein. Harry Eiglsperger hieß die Feiergemeinschaft auf der Terrasse der Sportheimgaststätte willkommen, namentlich Bürgermeister Josef Hopfensperger sowie die Vorsitzenden der Stammvereine Ludwig Detterbeck (FC Wallersdorf), Markus Menacher (SV Haidlfing) und Markus Bachner (TSV Pilsting). Eine Spielzeit wolle man mit dieser Feier abschließen, dabei Rückschau halten, vor allem aber auch die Kameradschaft pflegen, gab Harry Eiglsperger für diese Feier vor. Danach lud er zu einem gemeinsamen Essen ein. Michael Zistler hatte sich in bewährter Weise am Grill betätigt und konnte so die Gäste mit schmackhaften Speisen bedienen. Danach folgen die Berichte der einzelnen Mannschaften, Christian Zistler sprach dabei für die A-Junioren, die sich in der starken Kreisliga zu bewähren hatten. Aus einem anfangs großen Kader sei nach Verletzungen und Aufgabe der sportlichen Tätigkeit eine Mannschaft gewachsen, die sich in der Herbstsaison bis auf den fünften Platz vorarbeitete, als dann in der Rückrunde der Verbleib in der Kreisliga feststand, etwas nachließ, doch den sechsten Platz festhielt. Sascha Baurs-Krey hatte es nicht leicht mit seinen B2-Junioren. „Wir erreichten den siebten Platz“, meinte er schmunzelnd, um danach zu erklären, dass die Kreisklasse aus eben dieser Zahl von Vereinen gebildet worden war. Er umschrieb dann auch die vielen Schwierigkeiten, mit denen er als Trainer zu kämpfen hatte und stellte abschließend fest, dass er am Ende gemerkt habe, dass seine Spieler allmählich das Spielen anfingen. Andreas Wagner war zusammen mit Reinhard Stangl für die JFG-B1-Junioren verantwortlich. „Potential war da, aber es gab enorm viele Verletzungen“, umschrieb er die Probleme in diesem Team. Als Torschützenkönig durfte er Max Reithmeier ehren und der Mannschaft zum erreichten vierten Platz großes Lob aussprechen. Wenngleich eine Mannschaft des SV Haidlfing, so hatten sich die B-Juniorinnen ebenfalls zu dieser JFG-Abschlussfeier eingefunden. Ihr Trainer Torsten Bröker wies darauf hin, dass man zum ersten Mal in einer Punkterunde mitgepsielt und sich dafür drei Ziele gesetzt hatte: „Nie zweistellig verlieren, mindestens einen Sieg einfahren und nicht Letzter werden.“ Zwei habe man erreichen können, der letzte Tabellenplatz in der Abschlusstabelle aber blieb den Haidlfinger Damen. „Es hat viel Spaß gemacht“, resümierte er und bedankte sich besonders bei Lydia Eiglsperger, die ihm als Betreuerin in vielerlei Hinsicht zur Seite gestanden war. Martin Eggensberger fasste die Spielzeit der JFG-C-Junioren zusammen. Man habe sich vorgenommen, die Kreisliga zu halten. „In der Rückrunde hat die Mannschaft das Fußballspielen angefangen“, beurteilte er die Leistung seiner Fußballer und stellte zufrieden fest, dass man in der Endtabelle mit 27 Punkten auf dem neunten Platz stehe, wobei ihn das 2:2 gegen Dingolfing II in Abschiedsspiel besonders freue. 30 Spieler standen in der Saisonplanung für die D-Junioren auf der Spielerliste, sodass man mit zwei Mannschaften in den Spielbetrieb einstieg. Schnell reduzierte sich aber dieses Feld. Doch die JFG-D1-Junioren erreichten in der Kreisliga Straubing einen Mittelplatz, was nicht immer leicht gewesen sei, so Christl. Auch bei der D2-Mannschaft fand Manuel Christl eine positive Entwicklung heraus, was er als schön fand. Hier wurde auch der Torschützenkönig geehrt. Niklas Sagmeister hatte 27 Tore für seine Mannschaft geschossen, er durfte dafür einen Preis in Empfang nehmen. In der D2-Mannschaft erfuhr Thomas Schindlmeier diese Ehrung. Leopold Erhardsberger wurde zum „Spieler der Saison“ gekürt, Marcel Holzbauer zeigte sich als trainingsfleißigster Spieler. Alle Sprecher fügten an ihre Berichte auch Dankesworte an ihre Co-Trainer, die Betreuer, die Eltern, die Mitglieder der Vorstandschaft, die Platzwarte und die Fahrer an. Spieler traten als Vertreter ihrer Mannschaften vor, bedankten sich bei ihren Trainern und unterstrichen diese Dankesworte mit Geschenken. JFG-Vorsitzender Harry Eiglsperger fügte noch einen Dank an Armin Fechter an, der die Sportplatzbelegungspläne geschrieben hatte. Schon bei den Berichten war immer wieder auch angeklungen, dass Trainer ihr Amt am Ende dieser Saison aufgeben. Harry Eiglsperger und Josef Lippl verabschiedeten Sascha Baurs-Krey, Martin Eggensberger, Andreas Wagner, Christian Zistler, Thomas Stocker, Manuel Hüttner, Stephan Stoiber und Roland Duschl als Trainer. Auch Marco Sagmeister wurde als erster Vorsitzender der JFG Gäuboden-Süd verabschiedet. Er hatte bei der Generalversammlung vor einigen Wochen seine leitende Funktion abgegeben. Harry Eiglsperger dankte für sein großes Engagement und übergab ein Geschenk. Nach den vielen Rückblicken wolle man auch einen Ausblick in die nächste Saison geben, meinte Eiglsperger weiter. Die A-Junioren werden in der nächsten Saison von Patrick Nowag und Reinhard Stangl gecoacht, Hans Schott und Jens Schott werden die B-Junioren der JFG Gäuboden-Süd übernehmen. Für die C-Junioren werden sich Philip Nowag, Christian Hahn, Marco Sagmeister, Christian Holzbauer und Martin Limbrunner verantwortlich fühlen. Als D-Juniorentrainer stehen Stefan Christl und Stefan Lippl zur Verfügung.

Die Spieler der JFG Rund 150 Spieler, Trainer und Betreuer feierten bei der JFG Gäuboden-Süd am Sonntag Saisonabschluss



Verabschiedung aller JFG-Ehemaliger Die JFG-Vorsitzenden Josef Lippl (links) und Harry Eiglsperger (rechts) verabschiedeten Sascha Baurs-Krey (von links), Andreas Wagner, Manuel Hüttner, Thomas Stocker, Roland Duschl, Stephan Stoiber, Christian Zistler und Martin Eggensberger, die in der abgelaufenen Saison als Trainer fungiert hatten.



Marco Sagmeister wird verabschiedet Marco Sagmeister (Mitte) hatte bei der letzten Generalversammlung sein Amt als erster Vorsitzender abgegeben. Bei der Saisonabschlussfeier dankten ihm Harry Eiglsperger (links) und Josef Lippl für sein Engagement.
Impressum
20. Mai 2015
Einladung zur Saisonabschlussfeier der JFG
Wann: Sonntag 21.06.2015
Wo: SV Sportgelände in Haidlfing
Beginn: 16.00 Uhr

Die JFG Gäuboden-Süd 2010 lädt dazu alle Spieler, Trainer, Betreuer, Eltern und Fans recht herzlich ein!
Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt!

Auf ein zahlreiches Kommen freut sich die JFG Gäuboden – Süd 2010 e.V. Vorstandschaft
7. Mai 2015
Wahl einer neuen Vorstandschaft
2015 wurde folgende Personen für die Sportliche Leitung der JFG Gäuboden Süd gewählt:

Die neue JFG Vorstandschaft von links nach rechts:
1. Bürgermeister Josef Hopfensperger aus Pilsting
2. Bürgermeister Daniel Schneider aus Wallersdorf/Haidlfing
Jugendleiter SV Haidlfing Klaus Leserer
Bisheriger JFG Vorsitzender Marco Sagmeister
JFG Vorsitzender Heribert Eiglsperger
JFG Kassier Josef Wagner
JFG Vorsitzender Klaus Käser
JFG Vorsitzender Josef Lippl
JFG Schriftführerin Iris Käser
Jugendleiter TSV Pilsting Richard Rothweiler
JFG Jugendkoordinator Jürgen Mayer
Impressum